Angebote zu "Anhänger" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Anhänger Amulett Talisman Armbrust - Präzision ...
22,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Armbrust symbolisiert Präzision und Besinnung und beruhigt, wenn wichtige Entscheidungen anstehen. Sie steht für einen hohen Grad an Ernsthaftigkeit bei der Problembewältigung. Hergestellt aus einer hochwertigen Zinnlegierung (Pewter). Eine Auswahl an Anhänger in Form von Schwertern, Äxten, Armbrüsten und Helmen. Hergestellt aus einer hochwertigen nickel- und bleifreien Zinnlegierung (Pewter) oder weißem Metall, manche mit Glassteinen verziert. Jedes Stück wird mit einem schwarzen Lederband geliefert.

Anbieter: Versandhaus Klingel
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Adelia´s Amulett »Waffen und Helme«, Armbrust -...
22,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Armbrust symbolisiert Präzision und Besinnung und beruhigt, wenn wichtige Entscheidungen anstehen. Sie steht für einen hohen Grad an Ernsthaftigkeit bei der Problembewältigung. Hergestellt aus einer hochwertigen Zinnlegierung (Pewter). Eine Auswahl an Anhänger in Form von Schwertern, Äxten, Armbrüsten und Helmen. Hergestellt aus einer hochwertigen nickel- und bleifreien Zinnlegierung (Pewter) oder weißem Metall, manche mit Glassteinen verziert. Jedes Stück wird mit einem schwarzen Lederband geliefert.

Anbieter: OTTO
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Die Kunst der Armbrustmacher in Dresden
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Inhalt:Eine einmalige Dokumentation über das Armbrustmacherhandwerk ...Nach einer biografischen Vorstellung der alten Meister am sächsischen Hof nimmt sich der Autor deren noch erhaltenen Waffen an - flankiert durch technische Angaben und maßlich genaue sowie kunsthistorische Beschreibung und Bebilderung der reichlich in der Rüstkammer vorhandenen Stücke - und verbindet im zweiten Teil des Buches historisches mit technischem Wissen durch den Nachbau einer Stahlbogenarmbrust und ballistische Untersuchungen.Vom Haudegen zum Salonlöwen - so könnte man die Entwicklung der Armbrust beschreiben, die sich von einer Militärwaffe in einen künstlerisch und technisch raffinierten aber keineswegs harmlosen Luxusgegenstand verwandelte. Fürsten und Bürger erlagen der Faszination des federnden Stahls, gaben Waffen in Auftrag und orientierten sich dabei am Repräsentationsstil ihrer Zeit. So staunen Museumsbesucher oft über die eleganten deutschen Armbruste und bewundern sowohl die Vielfalt der Materialien, deren gekonnte Verarbeitung als auch die ausgeklügelte Mechanik. Jedoch verschließen sich diese Objekte sehr der Forschung. Wenig ist überliefert vom Handwerk der Armbrustmacher, in deren Berufspraxis Geheimhaltung eine Rolle spielte. In Dresden bot sich die Gelegenheit, einen einzigartigen, gewachsenen Armbrustbestand lange in den Akten zurückzuverfolgen und biografische Spuren der Hersteller zu sammeln. Nach intensiven Recherchen gibt der Autor mit diesem Band Auskunft über das Leben einzelner Dresdner Spezialisten im Dienste des Hofes und der Stadt wie auch über deren typische Waffen, Sonderkonstruktionen und Zubehör.Das Buch ist ein waffenkundlicher Beitrag für historisch interessierte Fachleute und Laien (Geschichte, Regional-, Kultur- und Kunstgeschichte, Gewerbe- und Militärgeschichte), technisch interessierte Leser und Anhänger der Living-history-Szene, Sammler, Armbrustschützen-Vereine und Museen. Durch die fachkundige Beschreibung einzelner Stücke stellt es eine wertvolle Hilfe zur Inventarisierung und Katalogisierung der Sammlung dar.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Blue's Hubschrauber
57,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Rette den Velociraptor Blue vor Wheatley und dem bösen Piloten! Lass nicht zu, dass Owen von seinem treuen Freund, dem Velociraptor Blue, getrennt wird. Dem Set ''Blue?s Hubschrauber-Verfolgungsjagd dienten die Jurassic World? Filme als Vorbild. Wheatley hat Blue in einen Käfig gesperrt und diesen an seinen Hubschrauber angehängt, der mit drehenden Rotorblättern, einem 6-schüssigen Shooter und zwei Suchscheinwerfern ausgestattet ist. Rase mit dem Quad (samt Anhänger) los und benutze die Armbrust, um den Dinosaurier zu retten und die Dino-Eier zurückzuholen. Dieses coole Kinderspielzeug enthält 3 Minifiguren und einen Velociraptor als zusätzliche Figur. Enthält 3 Minifiguren: Owen, Wheatley und einen Piloten sowie den Velociraptor Blue als zusätzliche Figur. Enthält einen Hubschrauber mit drehenden Rotorblättern, Haken unter dem Rumpf, 6-schüssigem Shooter und Platz für einen Staukasten, einen Käfig mit ausklappbaren Seitenwänden und Rahmen zur Befestigung des Hubschrauberseils sowie ein Quad mit Ersatzreifen. Der Velociraptor hat bewegliche Glieder und ein Schnappmaul. Dreh am Griff, um die Rotorblätter kreisen zu lassen! Setz den Velociraptor in den Käfig, klappe die Seitenwände hoch, nimm den Käfig dann an den Haken unter dem Rumpf des Hubschraubers und flieg los. Benutze Owens Armbrust-Shooter, damit der Hubschrauber wieder landet. Befreie Blue anschließend aus dem Käfig und hol dir die gestohlenen Dinosaurier-Eier zurück. Zur Ausrüstung gehören ein Betäubungswerkzeug mit Spritze, ein Shooter und ein Armbrust-Shooter. Das Zubehör umfasst unter anderem Owens Rucksack, einen Dinosaurierzahn, einen Hühnerschenkel und Dinosaurier-Ei. Dieses coole Kinderspielzeug ist für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren geeignet. Der Hubschrauber ist 11 cm hoch, 27 cm lang und 20 cm breit. Das Quad ist mit Anhänger 4 cm hoch, 10 cm lang und 4 cm breit. Die Kombination aus Falle und Käfig ist mit ausgeklappten Seitenwänden 10 cm hoch, 12 cm breit und 12 cm tief. Mit geschlossenen Seitenwänden ist sie 7 cm breit und 7 cm tief. Der Velociraptor ist 7 cm groß.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Die Kunst der Armbrustmacher in Dresden
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Inhalt: Eine einmalige Dokumentation über das Armbrustmacherhandwerk ... Nach einer biografischen Vorstellung der alten Meister am sächsischen Hof nimmt sich der Autor deren noch erhaltenen Waffen an – flankiert durch technische Angaben und masslich genaue sowie kunsthistorische Beschreibung und Bebilderung der reichlich in der Rüstkammer vorhandenen Stücke – und verbindet im zweiten Teil des Buches historisches mit technischem Wissen durch den Nachbau einer Stahlbogenarmbrust und ballistische Untersuchungen. Vom Haudegen zum Salonlöwen – so könnte man die Entwicklung der Armbrust beschreiben, die sich von einer Militärwaffe in einen künstlerisch und technisch raffinierten aber keineswegs harmlosen Luxusgegenstand verwandelte. Fürsten und Bürger erlagen der Faszination des federnden Stahls, gaben Waffen in Auftrag und orientierten sich dabei am Repräsentationsstil ihrer Zeit. So staunen Museumsbesucher oft über die eleganten deutschen Armbruste und bewundern sowohl die Vielfalt der Materialien, deren gekonnte Verarbeitung als auch die ausgeklügelte Mechanik. Jedoch verschliessen sich diese Objekte sehr der Forschung. Wenig ist überliefert vom Handwerk der Armbrustmacher, in deren Berufspraxis Geheimhaltung eine Rolle spielte. In Dresden bot sich die Gelegenheit, einen einzigartigen, gewachsenen Armbrustbestand lange in den Akten zurückzuverfolgen und biografische Spuren der Hersteller zu sammeln. Nach intensiven Recherchen gibt der Autor mit diesem Band Auskunft über das Leben einzelner Dresdner Spezialisten im Dienste des Hofes und der Stadt wie auch über deren typische Waffen, Sonderkonstruktionen und Zubehör. Das Buch ist ein waffenkundlicher Beitrag für historisch interessierte Fachleute und Laien (Geschichte, Regional-, Kultur- und Kunstgeschichte, Gewerbe- und Militärgeschichte), technisch interessierte Leser und Anhänger der Living-history-Szene, Sammler, Armbrustschützen-Vereine und Museen. Durch die fachkundige Beschreibung einzelner Stücke stellt es eine wertvolle Hilfe zur Inventarisierung und Katalogisierung der Sammlung dar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Die Kunst der Armbrustmacher in Dresden
35,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Inhalt: Eine einmalige Dokumentation über das Armbrustmacherhandwerk ... Nach einer biografischen Vorstellung der alten Meister am sächsischen Hof nimmt sich der Autor deren noch erhaltenen Waffen an – flankiert durch technische Angaben und maßlich genaue sowie kunsthistorische Beschreibung und Bebilderung der reichlich in der Rüstkammer vorhandenen Stücke – und verbindet im zweiten Teil des Buches historisches mit technischem Wissen durch den Nachbau einer Stahlbogenarmbrust und ballistische Untersuchungen. Vom Haudegen zum Salonlöwen – so könnte man die Entwicklung der Armbrust beschreiben, die sich von einer Militärwaffe in einen künstlerisch und technisch raffinierten aber keineswegs harmlosen Luxusgegenstand verwandelte. Fürsten und Bürger erlagen der Faszination des federnden Stahls, gaben Waffen in Auftrag und orientierten sich dabei am Repräsentationsstil ihrer Zeit. So staunen Museumsbesucher oft über die eleganten deutschen Armbruste und bewundern sowohl die Vielfalt der Materialien, deren gekonnte Verarbeitung als auch die ausgeklügelte Mechanik. Jedoch verschließen sich diese Objekte sehr der Forschung. Wenig ist überliefert vom Handwerk der Armbrustmacher, in deren Berufspraxis Geheimhaltung eine Rolle spielte. In Dresden bot sich die Gelegenheit, einen einzigartigen, gewachsenen Armbrustbestand lange in den Akten zurückzuverfolgen und biografische Spuren der Hersteller zu sammeln. Nach intensiven Recherchen gibt der Autor mit diesem Band Auskunft über das Leben einzelner Dresdner Spezialisten im Dienste des Hofes und der Stadt wie auch über deren typische Waffen, Sonderkonstruktionen und Zubehör. Das Buch ist ein waffenkundlicher Beitrag für historisch interessierte Fachleute und Laien (Geschichte, Regional-, Kultur- und Kunstgeschichte, Gewerbe- und Militärgeschichte), technisch interessierte Leser und Anhänger der Living-history-Szene, Sammler, Armbrustschützen-Vereine und Museen. Durch die fachkundige Beschreibung einzelner Stücke stellt es eine wertvolle Hilfe zur Inventarisierung und Katalogisierung der Sammlung dar.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot